Rodentia 65 - Mangusten

Artikel-Nr.: rodentia65

18,50 CHF

Lagerbestand: 4

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktinformationen "Rodentia 65 - Mangusten"

Rodentia 65 - Mangusten

Wagners Rennmaus
Exotenhaltung vor dem aus?

Inhalt:

Titelthema: Mangusten
Seit Rudyard Kipling den Mungo „Riki Tiki Tavi“ in seiner berühmten Kurzgeschichte mit einer Kobra kämpfen ließ, gingen die Europäer davon aus, dass sich Magusten (Familie Herpestidae) überwiegend von Schlangen ernähren. Tatsächlich jagen die zwischen 24 cm (Zwergmanguste) und 58 cm (Weißschwanzmanguste) großen Raubtiere verschiedenste kleine Wirbeltiere, Insekten und andere Wirbellose und verspeisen gelegentlich auch Früchte. Aufgrund ihrer Größe und ihres interessanten Verhaltens sind Erdmännchen (Suricata suricatta), Zebramanguste (Mungos mungo) und Co. nicht nur in Zoologischen Einrichtungen äußerst beliebt, auch in Privathand werden mittlerweile verschiedene Arten gepflegt. Mehr über diese listigen Räuber der Alten Welt erfahren Sie im Titelthema der nächsten Ausgabe der RODENTIA Exoten.

Intern
Magazin
Termine & Tipps

Fotostory
Geschickte Schlangenjäger: Mangusten
Ralf Sistermann

Biologie und Haltung
Erdmännchen in menschlicher Obhut
Dr. Alexandra Habicher

Haltung
Gemeinsam sind wir stark! Zwergmangusten (Helogale parvula) und ihre Haltung im Aquazoo/Löbbecke-Museum Düsseldorf
Sandra Honigs

Biologie
Wenn der Mensch sich einmischt. Kleine Mungos (Herpestes javanicus) als Bioinvasoren
Anne Weber

Biologie und Haltung
Echt ausgefuchst – Fuchsmangusten
Bianca Seiferheld

Reportage
Exotenhaltung am Ende. Sterben nicht nur die Tiere, sondern auch die Halter aus?
Ralf Sistermann

Haltung und Zucht
Erfahrungen mit Haltung und Nachzucht von Wagners Rennmaus (Dipodillus dasyurus)
Ariel Jacken

Porträt
Der Lisztaffe (Saguinus oedipus)
Ulrike Weber

Haltung und Zucht
Erfahrung mit der Aufzucht und Haltung von Siebenschläfern
Diana Wagner

Heimische Tierwelt
Ein Biber über Land?
Dr. Andreas Schüring

Reportage
„Mir stinkt’s“ – Wenn Stinktiere ihre Koffer packen müssen
Melanie Nestvogel

Abo & Service

Expedition Rodentia
Die einzigartige Flora und Fauna der Florida Keys – ein Ökosystem in größter Gefahr
Chad Anderson

Haltung
Die Haltung von Brillenblattnasen
Ralf Sistermann

Reportage
Vom Aussterben bedroht. Die letzten Buschmannhasen (Bunolagus monticularis) in Südafrika
Dr. med. vet. Vicky Nel

Haltung
Bau eines Außengeheges für Nasenbären
Ralf Sistermann

Gesundheit
Zahnkrankheiten bei der Nutria
Dr. Andreas Schüring

Leseratte
Kleinanzeigen/Internetforen für Kleinsäugerhalter
Vorschau

Tierisch & Ehrlich
Ein Präriehund namens „Snickers“
Christian Ehrlich

Zusammensetzung
Fütterungsempfehlung
Technische Details
Grössenangaben

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.