Greyhound


(10)
  • steckbrief-greyhound

Steckbrief

Herkunft: Grossbritannien
Kategorie: Rennhund und Familienhund
Grösse: 68-76cm
Gewicht: 27-34 kg


Ihre Vorteile:
Schweizer Unternehmen
Über 30 Jahre Kompetenz
Über 11'000 Produkte
Kein Mindestbestellwert
Portofrei ab CHF 100.00 Warenwert
Kauf auf Rechnung
10% Rabatt für Züchter
Prämienartikel
Datensicherheit durch SSL
Der Greyhound Eigenschaften Körperform: Schlanke Statur mit trockener Muskulatur,... mehr
Produktinformationen "Greyhound"

Der Greyhound

Eigenschaften

Körperform:

  • Schlanke Statur mit trockener Muskulatur, tiefe Brust
  • Flacher Schädel, länglich
  • Ohren hoch angesetzt, klein, rosenförmig
  • Tief angesetzte Rute, leicht gebogen

Fell:

  • Kurzes, feines Haarkleid, dicht anliegend
  • Schwarz, weiss, alle Braunschattierungen, gescheckt oder gestromt



Charakter vom Greyhound

Der Greyhound möchte seine Bewegungsfreude ausleben. Er möchte respektiert werden und als gleichwertiger Partner behandelt werden. Akzeptiert das sein Halter und zeigt seinem Greyhound ein ruhiges und freundliches Verhalten, reagiter der Hund kooperativ. Unangemessene Behandlung und grobe Töne führen zu Verweigerung und Rückzug. Er hat ein sanftes Wesen und ist ein anhänglicher Hund und er legt einen freundlichen Charakter an den Tag.

Erziehung

Die Zurückhaltung und das aristokratische Erscheinungsbild lassen den Greyhound gelegentlich arrogant wirken. Er ist ein Sprinter, der nicht selten einen Geschwindigkeit von 70 km/h erreicht.
Der Greyhound braucht viel Beschäftigung und darf nicht vernachlässigt werden. Er muss seine Energie rauslassen können. Er hat einen ausgeprägten Jagdtrieb und kann sich deshalb oft nur auf gesichertem Gelände austoben.

Besonderheiten

Der Greyhound besitzt ein kurzes Fell, welches nicht viel Pflege erfordert. Doch das gelegentliche Bürsten geniessen die meisten Hunde dieser Rasse. Er gilt an sich als nicht krankheitsanfällig. Trotz seines hohen Bewegungsdranges ist allerdings unbedingt darauf zu achten, dass man den Greyhound nicht überfordert. Eine ständige Überlastung kann zu der sogenannten Greyhoundsperre fürhen. Dies ist eine Verkrampfung der Muskulatur, verbunden mit einer Auflösung der Muskelfasern.
Folge: Steifer Gang oder Bewegungsunfähigkeit

Weiterführende Links zu "Greyhound"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Greyhound"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zoo Roco News