Ball python


Python regius

im Verkauf erhältlich
(10)
Königspython
  • steckbrief-koenigspyhton

Steckbrief


Heimat:
Westafrika
Alterserwartung: bis über 40 Jahre
Ernährung: Mäuse, Ratten und Küken.
Grösse:bis zu 130 cm


Your advantages:
Swiss company
Over 30 years of competence
Over 11'000 products
No minimum order value
Delivery free of charge as of CHF 100.00 value of goods
Purchase on invoice
10% discount for breeders
Premium articles
Data security through SSL
Herkunftsgebiet: Der Königspython (Python regius) ist eine Schlangenart innerhalb der Familie... more
Product information "Ball python"

Herkunftsgebiet:

Der Königspython (Python regius) ist eine Schlangenart innerhalb der Familie der Pythons und kommt aus West- und Zentralafrika.

Lebensraum:

Der Königspython ist hinsichtlich ihres Habitat sehr anpassungsfähig. Wir finden sie im geschlossenen tropischen Regenwald, ebenso in Savannen und lanfwirtschaftliche Gebiete. Termitenbauten eignen sich als Versteck, Feuchtigkeitsspender oder Sonnenplatz.

Fakten:

  • Königspython sind nacht und dämmerungsaktiv.
  • Sie durchstreifen die Gegend auf der Suche nach Nahrung und einem Partner.
  • In der Trockenzeit verlassen sie ihr Versteck wochenlang nicht.
  • Wie alle Mitglieder der Familie ist sie eine ungiftige Würgeschlange.
  • Sie machen keine Winterruhe

Haltung:

Hier alles auf einen Blick:

Bodentemperatur

  • 27-29°C
  • Mit lokaler Erwärmung bis zu 38°C
  • Nachtabsenkung auf 20-23°C

Luftfeuchtigkeit

  • 60-80%
  • Durch Besprühung kurzzeitig auf über 90% steigen

Der Bodengrund soll locker und aus einem saugfähigen Substrat sein, um ein verschlucken zu verhindern.

In der Grundausstattung dürfen nicht Klettermöglichkeiten, Verstecke und ein grosses Wassergefäss fehlen.

Das Trockenterrarium hat für 2 ausgewachsene Tiere eine gesetzliche Mindestgrösse von 130x65x100 cm

Futter:

Diese Riesenschlange ernährt sich von kleinen Säugetieren (Mäuse, Ratten, Küken) und Vögeln.

Bevor Sie sich für eine Königspython entscheiden, sollten Sie unbedingt ein entsprechendes Fachbuch gelesen haben.

Für jede Tierhaltung gilt: Kinder müssen von den Eltern angeleitet, beaufsichtigt und kontrolliert werden. Kinder müssen lernen, dass ein Tier seine eigenen Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten hat und dies respektieren. Eltern sollten sich darüber bewusst sein, dass sie es sind, die die Verantwortung für das Tier haben.

Für Fragen und Probleme steht Ihnen unser ausgebildetes Team im Zoo Roco zur Verfügung. Es kann Sie in allen Fragen fachgerecht beraten.

links to "Ball python"
Read, write and discuss reviews... more
customer reviews on "Ball python"
write a review
reviews will be published after being checked
Please type in this number sequence in the upcoming input box

All boxes marked with * must be filled out

I have read the data protection information.

Zoo Roco News