Deutscher Schäferhund


(10)
  • steckbrief-deutscher-schaeferhund

Steckbrief

Herkunft: Deutschland
Kategorie: Hüte- und Treibhunde
Grösse: 55-65cm
Gewicht: 32-40kg


Ihre Vorteile:
Schweizer Unternehmen
Über 30 Jahre Kompetenz
Über 11'000 Produkte
Kein Mindestbestellwert
Portofrei ab CHF 100.00 Warenwert
Kauf auf Rechnung
10% Rabatt für Züchter
Prämienartikel
Datensicherheit durch SSL
Deutscher Schäferhund Eigenschaften Körperform: Kräftig und eine gut entwickelte... mehr
Produktinformationen "Deutscher Schäferhund"

Deutscher Schäferhund

Eigenschaften

Körperform:

  • Kräftig und eine gut entwickelte Muskulatur, Rücken hinabfallend
  • Keilförmiger Schädel
  • Ohren aufrecht, oberhalb der Augen angesezt

Fell

  • Festes und dichtes Deckhaar, Unterwolle dicht
  • schwarz mit gelbbraunen Abzeichen oder grauen Abzeichen oder auch einfarbig schwarz, grau, grau mit schwarzem Sattel und schwarzer Maske

Charakter vom Deutschen Schäferhund

Das Wesen von Deutschen Schäferhund ist ausgeglichen und aufmerksam. Er ist ein mutiger und selbstsicherer Hund. Bevor der Deutsche Schäferhund ein sehr beliebter Familienhund wurde, wurde er als Gebrauchs-, Dienst, und Hütehund eingesetzt.
Positive Charaktereigenschaften haben unter den umstrittenen Schönheitsidealen gelitten wie zum Beispiel sanken die Reizschwelle, Ausgeglichenheit und die Anhänglichkeit.
Ein Deutscher Schäferhund der gut sozialisiert ist und aus einer verantwortungsvollen Zucht stammt, fühlt sich sowohl als Familienhund wie auch als Gebrauchshund wohl. Er überzeugt durch seine Treue, seinem Gehorsam und auch seinem Arbeitseifer. Der Deutsche Schäferhund hat ein stabiles Nervenkostüm.

Erziehung

Der Deutsche Schäferhund braucht sehr viel Beschäftigung, die Sinne müssen gefordert werden und auch den Bewegungsdrang muss gedeckt werden. Es sollte klare Kommandos verwendet werden, denn dann kommt der Deutsche Schäferhund gut zurecht. Unbedingt erforderlich ist die Konsequenz, denn so wir er zu einem zuverlässigen und kontrollierbaren Begleiter.

Besonderheiten

Durch die Zucht des herabfallenden Rücken verlor der Deutsche Schäferhund seinen stabilen Körperbau. Die Folgen davon sind nun Hüft- und Ellenbogengelenkdysplasie, auch Wirbelsäulenerkrankungen treten häufiger auf.
Gleichgewichtsstörungen, Taubheit und Nervenerkrankungen können erbbedingt auftreten.

Weiterführende Links zu "Deutscher Schäferhund"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Deutscher Schäferhund"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zoo Roco News