AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop www.zoo-roco.ch abgeschlossen werden (nachfolgend "Onlineshop" genannt). Der Onlineshop wird von der Zoo Roco AG (Fachgeschäft Zoofachhandel) mit Sitz in Lyss BE betrieben.

Zoo Roco AG behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden können. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen der Kundschaft werden nicht anerkannt.

Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein.

Bestellen geht bei uns ganz einfach!
Sie können Ihre Bestellung direkt aus dem Warenkorb per E-Mail senden. Selbstverständlich werden auch telefonische Bestellungen während der Geschäftsöffnungszeiten entgegen genommen. (dabei gilt stets das Prinzip der Vorauskasse)

Alle Bestellungen werden innerhalb von 48 Stunden (wenn alles vorrätig ist) verschickt. Alle Preise verstehen sich inklusive der zur Zeit gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Aus Kostengründen (Porto, Zoll) liefern wir nur in der Schweiz und in Liechtenstein Waren aus.

Zoo Roco AG legt grossen Wert darauf, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten im Onlineshop aktuell und genau anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch sowohl bei Zoo Roco AG selber wie auch bei Drittlieferanten zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

Sollten Artikel nicht vorrätig sein, werden diese sobald als möglich nachgeliefert.

Wir behalten uns vor, Bestellmengen abzuändern (zu reduzieren) wenn aus Kostengründen eine Nachlieferung zu teuer wird.

Beispiel:
Sie bestellen 10 Schalen Katzenfutter à CHF 1.35.
Wir haben nur noch 8 Stück an Lager - dann erhalten Sie die 8 Stück, verrechnet werden 8 Stück, aber Sie werden keine Nachlieferung für die 2 Stück mehr erhalten.

Verkaufsabschluss
Der Verkaufsabschluss kommt mit dem bestätigen der AGB und dem Absenden der Bestellung zustande.

Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung von Zoo Roco AG an die von ihr angegebene E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie zeigt der Kundschaft lediglich an, dass die abgegebene Bestellung beim Onlineshop eingetroffen und somit der Vertrag zustande gekommen ist.

Liefertermin
Mit der Bestellbestätigung wird der Kundschaft ein provisorischer Liefertermin mitgeteilt oder es wird mit der Kundschaft Kontakt aufgenommen und ein individueller Liefertermin vereinbart.

Kommt die Zoo Roco AG in Lieferverzug, so steht der Kundschaft (ausser bei Spezialbestellungen) ab dem 30. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall erstattet Zoo Roco AG der Kundschaft bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüberhinausgehende Ansprüche gegenüber Zoo Roco AG bestehen nicht.

Lieferung / Abholung im Geschäft
Bei Produkten der Zoo Roco AG stehen der Kundschaft sämtliche Liefer- und Abholoptionen zur Verfügung, welche im Onlineshop unter „Lieferoptionen“ vermerkt sind.

Die Lieferadresse der Kundschaft muss in der Schweiz oder in Liechtenstein und für die Post oder den LKW gut erreichbar sein. Ist dies nicht der Fall, trägt die Kundschaft die allfälligen Zusatzkosten.

Nimmt die Kundschaft die bestellten Produkte am vereinbarten oder angezeigten Liefertermin nicht entgegen, kann Zoo Roco AG den Vertrag auflösen (stornieren) und der Kundschaft die entstandenen Lieferkosten und allfällige Wertverluste in Rechnung stellen.

Falls die Kundschaft die Option „Abholung im Geschäft“ wählt, jedoch die bestellten Produkte nicht innerhalb von 14 Kalendertagen seit der Abholbereitschaft im Geschäft abholt, kann Zoo Roco AG den Vertrag auflösen (stornieren).

Zahlungsmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY)

Mit der POWERPAY - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die von POWERPAY. (powerpay.ch/de/agb).

Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr und bei Teil- und Spätzahlung weitere Gebühren gemäss von POWERPAY anfallen.

  • Kreditkarten
  • Paypal – Gebühren 4%
  • WIR (80% Wir/20%bar)
    Neukunden gegen Vorauszahlung
  • Vorauskasse
    Bei Vorauskasse erfolgt die Lieferung (und auch die Bestellung von Artikeln, die mit einer Lieferfrist gelistet sind) erst nach Eingang der Zahlung.


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Zoo Roco AG.

Das Eigentum an der Kaufsache verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller ausstehenden Forderungen aus dem getätigten Kauf bei uns (Eigentumsvorbehalt) und kann im entsprechenden Register eingetragen werden.

Bei gebührenpflichtigem Kauf auf Rechnung ist die Kundschaft verpflichtet, den Rechnungsbetrag innert 30 Kalendertagen nach Erhalt der Lieferung ohne jeglichen (Skonto-) Abzug zu begleichen. Im Falle einer teilweise erfolgten Rücksendung der gelieferten Produkte kann der Rechnungsbetrag entsprechend reduziert werden.

Zahlungsverzug Rechnung Zoo Roco
Kommt die Kundschaft ihrer Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, welche die Kundschaft Zoo Roco AG schuldet, sofort (bei Vorauszahlung innert 8 Kalendertagen seit der 1. Mahnung) fällig und Zoo Roco AG kann diese sofort einfordern und weitere Lieferungen von Produkten an die Kundschaft einstellen.

Zoo Roco AG erhebt für die 2. Mahnung eine Umtriebsentschädigung von CHF 5.– und für die 3. Mahnung per Post eine Umtriebsentschädigung von CHF 20.–. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abgetreten werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.

Annahmeverzug
Wird die Annahme der bestellten Ware vom Auftraggeber verweigert, befindet er sich im Annahmeverzug und hat so alle angefallenen und anfallenden Kosten zu tragen.

Wird ein Paket nicht abgeholt oder die Annahme verweigert, trägt der Käufer das Rückporto und das Porto für die neue Zustellung der Ware. Bei einem Verzicht auf eine neue Zustellung werden die effektiven Portokosten in Rechnung gestellt = Versandporto + Rückporto. Zudem wird eine Bearbeitungspauschale von Fr. 20.00 verrechnet.

Garantie
Wir gewähren Garantie im Rahmen der Bedingungen des Herstellers. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenfreien Warenersatz stellen. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung sowie Schadenersatz irgendwelcher Art ist ausgeschlossen, soweit der Ausschluss dieser Rechte nicht im Widerspruch zu zwingenden gesetzlichen Bestimmungen steht.

Versandkosten
Es wird ein Versandkostenanteil von Fr. 8.-- verrechnet. Wenn eine Teillieferung gewünscht wird, erfolgt ein Portozuschlag von Fr. 8.00

Dieser Versandkostenanteil gilt bis zu einem Gewicht von 30 kg. Für schwerere Sendungen wird je nach Gewicht oder Grösse einen entsprechenden Zuschlag erhoben. Bitte fragen Sie nach den Konditionen für schwere Lieferungen.

Frostfutter wird nur mit Nachtexpress verschickt (Portokosten Fr. 20.00)

Retouren

Umtausch oder Rückgabe nicht passender Artikel sind innerhalb von 14 Tagen in Originalverpackung und in ungebrauchtem Zustand möglich. Das Retourenporto trägt in jedem Fall der Besteller.

Keine Rückgabe /Rücknahme möglich bei:

  • Bücher, DVD und Software
  • Sonderanfertigungen
  • Bestellungen, die mit einer Lieferfrist ausgeschrieben sind und von uns beschafft werden müssen
  • Futtermittel


Sendet ein Kunde solche Ware trotzdem zurück, wird für eine erneute Zustellung die effektiven Portokosten und ein Bearbeitungszuschlag von Fr. 20.00 erhoben. Dieser Betrag muss im Voraus überwiesen werden.
Eine Gutschrift wird nicht erstellt.

Bei Waren, die einen Transportzuschlag aufweisen (in der Beschreibung ersichtlich), muss dieser Betrag auch vom Käufer übernommen werden.

Wird Ware retourniert und der Rechnungsbetrag fällt unter die Fr 100.00, werden die Versandkosten
von Fr. 8.00 fällig.

Sendet ein Kunde die ganze Bestellung zurück, werden die effektiven Portokosten (nicht die Versandpauschale) nach Gewicht sowie Aufwand-Spesen in der Höhe von Fr. 5.00 in Rechnung gestellt.

Bei Stornierung einer Bestellung werden Fr. 5.00 Aufwand-Spesen verrechnet.

Umtausch
Passt ein Artikel in der Grösse nicht erfolgt eine Retoure.
Für den Ersatzartikel muss im Onlineshop eine neue Bestellung erfasst werden.

Reklamationen
Reklamationen zu Warenlieferungen oder zu defekter Ware können innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Paketes geltend gemacht werden.

Haftungsbeschränkung
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

Customer Care
Im Falle von Reklamationen und Retouren von verkauften Waren und /oder Dienstleistungen kann sich der Kunde an den Online Shop / die Verkaufsstelle wenden (Tel: 032 384 02 82 Mail info@zoo-roco.ch), der/die für die Behandlung und Abwicklung ausschliesslich zuständig ist.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus den Vertragsbeziehungen ergebenden Rechte und Pflichten ist für beide Teile Lyss.

Angeschaut
Zoo Roco News